Städtisches Jugendzentrum alte Emstorschule

Zwischenfazit nach Wiedereröffnung

Seit einer Woche haben wir jetzt wieder geöffnet 🙂

Der Jugendtreff findet zu gewohnten Zeiten statt und wir freuen uns sehr, alle Stammbesucher*innen wieder gesehen zu haben. Sogar das Tonstudio kann durch die seperate Aufnahemkabine wieder genutzt werden. Natürlich sind die Schutzmaßnahmen gewöhnungsbedürftig, aber sie werden von allen eingehalten und wir werden kreativ, um die gemeinsame Zeit, trotz vieler nicht möglichen Aktivitäten, attrakiv zu gestalten. Das gute Wetter ist auf unserer Seite, sodass die Zeit auf dem Hof und das beudet ohne Masken verbingen kann. http://www.jz-emstorschule.de/jugendzentrum/jugendtreff-indoor/

Auch der Kindertreff findet zur Zeit auf dem Hof statt, damit keine Masken getragen werden müssen. Das Material zum Basteln und Spielen wird dann draußen zur Verfügung gestellt. Die Zeiten des Kindertreffs wurden verändert, sodass sie sich nicht mit den Jugendtreffzeiten überschneiden und vorerst auch auf 1,5 Stunden, dafür aber zwei mal am Tag stattfindend, gekürzt. Auch die Teilnehmer*innenzahl wurde begrenzt und die Teilnahme kann nur nach Anmeldung stattfinden. Trotzdem wird das Angebot wahrgenommen und es ist wieder Leben im Haus bzw. auf dem Hof 🙂 . http://www.jz-emstorschule.de/jugendzentrum/kindertreff/

Das in der Coronazeit entstandene Online – Angebot wird zum Teil beibehalten. So bleibt der Kontakt trotz Beschränkungen bestehen und die momentan sehr eingeschränkte Freizeitgestaltung wird hoffentlicht dadurch erleichtert. http://www.jz-emstorschule.de/coronazeit/

Wir bleiben positiv gestimmt und sind uns sicher, dass das Haus unter den Bedingungen geöffnet bleiben und die Angebote möglicherweise ausgebaut werden können. Dabei sind wir auf Rückmeldungen von Eltern, Kindern und Jugendlichen angwiesen. Was braucht ihr? Was wünscht ihr euch? Oder habt ihr Kritik und Verbesserungsvorschläge? Meldet euch gerne bei uns, wenn ihr Fragen oder Anregungen habt. http://www.jz-emstorschule.de/kontakt/